Was Yasemin Isabel Yilmaz bewegt

Yasemin Isabel Yilmaz ist seit 2014 Mitglied des Nürnberger Stadtrats und kümmert sich seither vor allem um die Themenfelder Verkehr, Soziales und Personal & Organisation. Die 31-jährige Soziologin übernahm zudem die Betreuung der Stadtteile Gostenhof, Kleinweidenmühle, Muggenhof, St. Leonhard und Schweinau. 

„Ich denke mich sehr gerne in neue Themen und komplexe Zusammenhänge ein und da bieten mir die Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern immer wieder viele spannende und wichtige Aufgaben. Der Kontakt zu den Bürger*innen ist letztlich die Grundlage meiner politischen Arbeit“, sagt Yilmaz.

Solidarische Stadtgesellschaft

Das Leitbild der solidarischen Stadtgesellschaft und ihr langjähriges Engagement bei den Jusos prägen ihr politisches Handeln. Teilhabe und ein gutes Leben in Nürnberg sind für sie nicht nur Aufgaben der Sozialpolitik – sozialer Zusammenhalt und die Teilhabe aller ist für sie eine Querschnittsaufgabe. Nürnberg ist für sie vielfältig, bunt, dynamisch und eine Stadt für alle. Für diese Stadt möchte sie sich stark machen, denn sie ist die perfekte Mischung aus pulsierender Großstadt und angenehmer Beschaulichkeit – also einfach ein lebens- und liebenswertes Zuhause.​

Verkehrspolitik

Im Bereich der Verkehrspolitik widmet sie sich übergreifenden Fragestellungen, wie der Beschleunigung und Attraktivitätssteigerung des öffentlichen Nahverkehrs oder dem Prinzip der roten Radstreifen für ein sicheres Miteinander auf den Straßen – aber auch lokalen Problemlösungen, wie der Fußgängersituation an der Fürther Straße und der Erschließung der Deutschherrnstraße mit dem Bus. Verkehr ist für sie eine Zukunftsaufgabe, auch im sozialpolitischen Sinne. 

Sozialpolitik

Schwerpunkt ihrer Arbeit im Feld der Sozialpolitik ist das Thema Inklusion. Ganz im Sinne des Mottos „Nicht ohne uns über uns!“ begleitet sie die Etablierung der Nürnberger Inklusionskonferenz und die Erarbeitung des ersten Nürnberger Aktionsplans zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen. Weitere Themen sind Obdachlosigkeit, Drogenhilfe und Armutsprävention. 

Wissenswertes

KONTAKT

Moltkestraße 17
90429 Nürnberg
Tel. 01638724526
brehm2020.de/yasemin.yilmaz
yy@spd-nuernberg.de

WERDEGANG

Jahrgang: 1988
Beruf: Soziologin
Sachgebiete: Verkehr, Soziales, Personal & Organisation
Ortsverein: Gostenhof
Aktivitäten und Mitgliedschaften:

  • IG Metall
  • Muggenhofer Fuchsbau e.V
  • VdK Kreisverband Nürnberg
  • Bürgervereine für die Stadtteile Gostenhof, Kleinweidenmühle, Muggenhof und Doos sowie St. Leonhard und Schweinau
  • Freundeskreis Nürnberg-Nizza
  • WLS Alumni
ZIELE UND FORDERUNGEN
  • 365-Euro-Jahresticket für Nürnbergs Busse und Bahnen
  • Sonderprogramme für Parks, schöne Plätze in der Nachbarschaft und mehr Grün für ganz Nürnberg
  • Keine Privatisierungen städtischer Unternehmen
  • Bezahlbarer Wohnraum für alle Bevölkerungsgruppen
  • Nicht nur eine solidarische, sondern auch eine inklusivere Stadtgesellschaft