Was Helga Lehneis-Maier antreibt

In Nürnberg-Buchenbühl geboren und aufgewachsen ist nun seit fast 50 Jahren Nürnberg-Neunhof mein Zuhause und mein Lebensmittelpunkt. Mir liegt meine Heimatstadt Nürnberg und das Knoblauchsland am Herzen und daher setze ich mich dafür ein, dass Nürnberg eine lebendige und lebenswerte Stadt bleibt. Im ländlichen Knoblauchsland sollen die Vororte ihre dörfliche Struktur behalten und nicht durch maßlose Bebauung zusammenwachsen. Für die Jugend, die Vereine und für Senioren sind Treffpunkte zu schaffen. Ehrenamtlich engagiere ich mich seit Jahren beim Sportverein Tuspo Nürnberg und in der Bürgergemeinschaft Neunhof. Als Rentnerin verreise ich gerne und bringe von meinen Reisen auch neue Ideen für Nürnberg mit nach Hause, zum Beispiel: eine autofreie Innenstadt und dafür kostenlose Elektrobusse für Nürnberger, Nürnbergerinnen und Touristen.


.

Wissenswertes

KONTAKT

Soosweg 18
90427 Nürnberg
Tel. 0911 305622
brehm2020.de/helga.lehhneis-maier
hl@spd-nuernberg.de

WERDEGANG

Jahrgang: 1948
Beruf: Rentnerin, kaufm. Angestellte
Familienstand: verheiratet
Sachgebiete: Sozialpolitik, Wohnungsbau, Seniorenpolitik
Ortsverein: Neunhof
Aktivitäten und Mitgliedschaften: Gewerkschaft Verdi, Tuspo Nürnberg, Bürgergemeinschaft Neunhof, Heimat- und Volkstrachtenverein, Arbeiterwohlfahrt, VdK Nürnberg-Neunhof

ZIELE UND FORDERUNGEN
  • Keine Privatisierung von städtischen Unternehmen
  • Bezahlbare Wohnungen für Alle
  • Besseren Schutz für langjährige Mieter
  • Mehr Treffpunkte für Senioren und Vereine
  • 365-Euro-Jahresticket für Nürnberg – Fürth- Stein
  • Mehr Kontrollen in Pflegeheimen