Was Elke Härtel antreibt

„Nürnberg ist meine Stadt – hier fühle ich mich wohl. Mein Nürnberg ist lebendig und bunt.“ 

Als gelernte Gesundheits- und Krankenkrankenpflegerin, Personalratsvorsitzende am Klinikum Nürnberg und Bezirksvorsitzende bei ver.di Mittelfranken trete ich für andere ein und stehe für praktische Solidarität – für gesunde Lebensbedingungen, gute Arbeit, faire Einkommen und soziale Sicherheit. 

Ich kandidiere erneut, da ich auch weiterhin die Lebensqualität in unserer Stadt und Perspektiven, die jeder Einzelne hat, gestalten möchte. Mein Nürnberg braucht auch in Zukunft eine starke Wirtschaft und gute Arbeitsplätze. Ich weiß, wie wichtig der Dialog mit allen Betroffenen ist. Es gilt jeden Tag aufs Neue alle mitzunehmen: Mensch, Natur und Wirtschaft.

Mein bisschen Freizeit genieße ich zuhause – gemeinsam mit meiner Familie. Am liebsten treffe ich mich mit Freundinnen und Freunden, die nichts mit meiner beruflichen Arbeit, gewerkschaftlicher Aktivität und Politik zu tun haben. Und wenn ich wirklich mal Zeit habe – was selten ist – lässt mich ein spannendes Buch auch schon mal alles andere vergessen.

Wissenswertes

KONTAKT

Königshammerstraße 22
90469 Nürnberg
Tel. 0171/6863130
brehm2020.de/elke.haertel
eh@spd-nuernberg.de

WERDEGANG

Jahrgang: 1965
Beruf: Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Familienstand: verheiratet, 1 erwachsene Tochter
Sachgebiete: Gesundheit, Soziales, Verkehr, Wohnen
Ortsverein: Siedlungen Süd
Aktivitäten und Mitgliedschaften:

  • Personalratsvorsitzende Klinikum Nürnberg
  • Bezirksvorsitzende ver.di Mittelfranken
  • stellv. Ortsvereinsvorsitzende SPD Siedlungen Süd
  • DLRG
  • DARC
  • Schaukel Kinderbetreung
ZIELE UND FORDERUNGEN
  • Bezahlbarer Wohnraum für alle Bevölkerungsschichten
  • 365-Euro-Jahresticket für Nürnberg Busse und Bahnen
  • Mehr Treffpunkte für Senioren und Nachbarschaftshelfer
  • Keine Privatsierung städtischer Unternehmen