Zu Aynur Kir

Aynur Kir ist seit 2014 ehrenamtliche Stadträtin in den Ausschüssen Schule, Gesundheit, Sport und Integration. Ihr politisches Ideal ist geprägt von einem Nürnberg der gleichen Bildungschancen, sozialen Gerechtigkeit und Teilhabe für alle. Besonders macht sie sich für Projekte im Bereich der Gesundheitsförderung stark, da sie hier neue kommunale Herausforderungen sieht. 

Genau das möchte sie in ihrer zweiten Amtsperiode fortführen und sich weiterhin in den Bereichen Schule, Gesundheit und Sport engagieren. „Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die Politik in unserer Stadt weiterhin volksnah, menschlich und solidarisch bleibt und sich an den Bedürfnissen der Bürger*innen orientiert“, sagt sie.

Persönlicher Werdegang

Aynur Kir kam vor 25 Jahren nach Nürnberg, um an der Georg-Simon-Ohm Hochschule Sozialwesen zu studieren. Die gebürtige Augsburgerin hat seither ihren Lebensmittelpunkt nicht mehr verlegt, da sie sich Nürnberg aufgrund ihrer beruflichen und ehrenamtlichen Tätigkeit sehr verbunden fühlt. Schon seit ihrer Studienzeit faszinierte sie die Stadt mit ihrer „bezaubernden mittelalterlichen Altstadt“ und ihren vielen sportlichen und kulturellen Veranstaltungen. 

Die Diplom-Sozialpädagogin arbeitet hauptberuflich seit über 20 Jahren in der psychiatrischen Klinik des Klinikum Nürnberg und setzt sich zudem als stellvertretende Vorsitzende des Nürnberger Bündnisses gegen Depression e.V. für die bessere Versorgung der psychisch Kranken ein. Das ist es, was Aynur Kir ausmacht. Sie engagiert sich gerne für die Menschen dieser Stadt.

Ehrenamtliches Engagement und Hobbys

Seit 2016 ist sie auch Vorstandsmitglied des Vereins In:san (Initiative zur Förderung der Städtepartnerschaft Antalya-Nürnberg) und unterstützt den Verein auf politischer Ebene bei der Förderung der Völkerverständigung. 

Als langjährige Vorsitzende des Ortsvereins St. Peter hat sie sich stets für die Interessen und Bedürfnisse des Stadtteils eingesetzt. Aktuell liegen ihr die Themen mehr Grün und mehr Bewegungs-und Begegnungsräume im Stadtteil St. Peter am Herzen. 

Ihre freie Zeit verbringt die Wahlnürnbergerin liebend gern in den Bergen, geht schwimmen und stöbert durch die Regale in Buchhandlungen.

 

Wissenswertes

KONTAKT

Schultheißallee 39
90478 Nürnberg
Tel. 0176-26047690
brehm2020.de/aynur.kir
ak@spd-nuernberg.de

WERDEGANG

Jahrgang: 1969
Beruf: Diplom-Sozialpädagogin (FH)
Familienstand: 1 Kind
Sachgebiete: Gesundheit, Schule, Sport
Ortsverein: Ortsverein St.Peter
Aktivitäten und Mitgliedschaften: ver.di Vorstadtverein St.Peter/Gleißhammer Fördermitglied Greenpeace Stellvertretende Vorsitzende Bündnis gegen Depression e.V. Stellvertretende Vorsitzende in:san (Initiative zur Förderung der Städtepartnerschaft Antalya-Nürnberg)

ZIELE UND FORDERUNGEN
  • Milliarden für neue Schulen und 7.000 neue Kitaplätze
  • 365-Euro-Jahresticket für Nürnberg Busse und Bahnen
  • Bezahlbarer Wohnraum für alle Bevölkerungsgruppen
  • Mehr Grün für ein lebenswertes Nürnberg
  • Gesundheitsförderung